QI - Buchempfehlungen

Suppito

In diesem Buch finden Sie Rezepte für 40 in einer bowl zusammengestellte exquisite Menüs aus der bekannten Manufaktur. Alles ist gut vorzubereiten und somit auch praktisch zum Mitnehmen für Schule, Picknik oder Arbeitsplatz. Die individuell kombinierbaren Leckerbissen für Jedermann – egal ob Veganer, Vegetarier oder Fleischtiger – sind natürlich glutenfrei, hefefrei sowie überwiegend laktosefrei und zuckerfrei. Die Rezepte im Kochbuch sind leicht nachzukochen, schmackhaft, bekömmlich, ernährungstechnisch gut ausgewogen nach den Prinzipien der Traditionellen Chinessichen Medizin und werden mit überwiegend regionalen und saisonalen Produkten zubereitet. (Amazon)

In altbewährter Qualität, wieder ein tolles und inspirierendes Kochbuch für den Alltag!

 

Die Heilung der Mitte

Mit diesem Buch ist es Dr. Georg Weidinger eindrucksvoll gelungen, auch Menschen, die sich mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) noch nicht so beschäftigt haben, ein alltagstaugliches Verständnis über die TCM und die gesunde Lebensführung zu geben. Das Buch lässt sich leicht lesen und motiviert den Leser, seine Lebensführung zu überdenken und macht Lust, Neues auszuprobieren.

Chinesische Medizin ist 80 Prozent Lebensführung, 10 Prozent Akupunktur, 10 Prozent Kräutermedizin Lebensführung bedeutet die Art, wie wir täglich leben, wie wir in der Früh aufstehen, was wir essen, wie wir uns bewegen, wie wir mit unserer Arbeit umgehen, wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen, mit unseren Partnern, mit unseren Kindern, unseren Tieren, woran wir glauben, wovor wir Angst haben, unsere Einstellung zu Krankheit und Tod und wie wir am Abend schlafen gehen. Ich bin praktischer Arzt mit einer kleinen Allgemeinpraxis für Traditionelle Chinesische Medizin in einem typischen Arbeiter- und Einwandererbezirk in Wien-Favoriten. In diesem Buch erzähle ich Ihnen von meinem Leben, von den Erfahrungen, die ich machen durfte, von meinen Erkenntnissen aus diesen Erfahrungen, den Erfahrungen eines praktischen Arztes, eines Allgemeinmediziners, der als westlicher Schulmediziner den Weg zur Chinesischen Medizin gefunden hat.

Ich möchte Ihnen in diesem Buch viele Anregungen für ein achtsameres, glücklicheres,
gesünderes und vielleicht längeres Leben geben.

Dieses Buch ist kein TCM-Lehrbuch und soll auch keines sein. Der Anspruch eines Lehrbuches wäre der, alle möglichen Aspekte einer Störung oder Erkrankung systematisch anzugeben. Ich gebe bewusst jene Aspekte an, die, aus meiner Erfahrung, die wichtigsten sind, und verzichte auf die systematische Auflistung aller möglicher Ursachen, um das Wesentliche nicht aus den Augen zu. Trotzdem oder gerade deshalb erfahren Sie sehr viel über die Chinesischen Medizin, aber eben aus meiner persönlichen Ecke heraus. (Dr. GeorgWeidinger)

 

Suppito

Dies ist ein Buch für die wirklich schnelle TCM-Küche. Es ist aus meiner Alltagsküche nicht mehr wegzudenken! Es braucht keine Vorkenntnisse, und das ganze Buch ist auf die Jahreszeiten abgestimmt. Auch alle weiteren Bücher der Autorinnen sind sehr empfehlenswert. Das tolle ist, man kann mit diesem Buch sich entweder Inspiration für saisonales Kochen holen, oder diese wunderbaren Rezepte einfach nachkochen.

Suppen sind in. Sie sind schnell zubereitet, schmecken und tun unserem Körper gut. Ob Vor- oder Hauptspeise, warm oder kalt, süß oder pikant, erfrischend oder sättigend, fleischig, fruchtig oder gemüsig – Suppen bieten für jeden Geschmack etwas. Andrea Scholdan und Laurence Koblinger verraten in ihrem Buch zahlreiche Rezepte, Tipps und Tricks aus ihrer Wiener Suppenmanufaktur „Suppito“. Die Fotos von Miguel Dieterich machen zusätzlich Lust aufs Ausprobieren. In diesem Buch finden Suppenliebhaber, Suppennarren und gesundheitsbewusste Genießer, die Wert auf guten Geschmack und qualitätsvolle Zutaten legen, genau das Richtige.

Wissen Sie schon, dass SUPPITO bereits österreichweit pro Postbox um € 10,- gekühlte SUPPITO Produkte zustellt?