Qi-Methodik

Gua­Sha

Gua Sha bedeutet sinngemäß „schaben“ und ist eine ausleitende Heilmethode. Das Streichen und Schaben an bestimmten Stellen der Haut hat eine durchblutungsfördernde Wirkung. Der Körper wird dabei unterstützt, pathogene Faktoren, wie sie sich zum Beispiel bei einer Erkältung zeigen, wieder auszuleiten. Auch Spannungsschmerzen in der Muskulatur finden durch diese Methode eine deutliche Entlastung.

 

Information zu einer Seelenansicht - In meiner Praxis! Mehr...